News

Achema: neue Antworten für die digitale Pharmafabrik der Zukunft von Werum IT Solutions

Werum stellt Innovationen rund um PAS-X MES vor / Weltneuheit Pharma-MES aus der Cloud / Werum-Messestand in Halle 11.1-A75

Auf der Achema präsentiert Werum IT Solutions neue Antworten für die digitale Pharmafabrik

Lars Hornung, Senior Director Global Sales & Marketing, Werum IT Solutions GmbH

Lüneburg, 15. Mai 2018 – Digitalisierung von Prozessen, Integration von Software und Equipment, Bedienkonzepte für den Pharma-Shop-Floor oder Big Data und Analyse – vom 11. bis zum 15. Juni 2018 stellt Werum IT Solutions auf der Achema neue Antworten für die digitale Pharmafabrik der Zukunft vor.

„Ein Manufacturing Execution System, MES, ist für Pharma- und Biotechhersteller der erste und wichtigste Schritt auf dem Weg zur Digitalisierung ihre Produktion“, so Lars Hornung, Senior Director Global Sales & Marketing, Werum IT Solutions GmbH. „Mit Live-Demos und interaktiven Präsentationen werden wir über Innovationen rund um unser PAS-X MES und das digitale Batch Recording informieren – zum Beispiel KPI/OEE, Track & Trace und Finite Scheduling. Eine Weltneuheit ist dabei PAS-X as a Service, mit der wir unser marktführendes MES auch als cloud-basierte Lösung anbieten werden. Pharma- und Biotechunternehmen können so Ressourcen für ein eigenes IT-Datenzentrum einsparen und sich ganz auf ihr Kerngeschäft konzentrieren.“

Ein weiteres Messe-Highlight ist die einfache Integration von Software und Equipment mittels PAS-X MSI Plug & Produce. Über die standardisierte, nachrichtenbasierte Schnittstelle können die Maschinen auf dem Shop Floor und Werum’s PAS-X direkt miteinander kommunizieren. Der Integrationsaufwand lässt sich so um bis zu 75 Prozent reduzieren. Für diese Lösung wurde Werum als Best Of beim Industriepreis 2018 ausgezeichnet.

Neuartige Bedienkonzepte, wie wir sie aus dem Alltag kennen, werden die Pharmaproduktion verbessern und effizienter machen. Zusammen mit Partnern entwickelt Werum Lösungen, um diese Konzepte in seine Manufacturing-IT-Lösungen zu integrieren. Auf der Achema werden Besucher mehr über den Einsatz von Augmented Reality und Wearables auf dem Pharma-Shop-Floor erfahren.

Wie Pharma- und Biotechunternehmen Wissen aus ihren Produktionsdaten generieren können, wird Werum mit seinen Lösungen für Enterprise Manufacturing Intelligence (EMI) zeigen. Supervisor und Werksleiter erhalten so in Echtzeit tiefere Einblicke in ihre Produktion – die Basis für fundierte Entscheidungen und Verbesserungen der Prozesse.

Werum ist mit einem eigenen Stand in Halle 11.1-A75 sowie auf dem Stand von Körber Medipak Systems zusammen mit seinen Schwesterunternehmen in Halle 3.1-J72 präsent.